Es darf gewählt werden

Es ist wieder soweit. Sie hängen an Bäumen, lachen uns vom Strassenrand an oder zeigen sich bis Oktober vermehrt bürgernahe. Sie stehen an Ständen, verteilen kleine Goodies und wollen unbedingt deine Stimme.

Man merkt das es bald Wahltag ist. 122 Leute lassen sich für 5 Nationalratsitze aufstellen. Ich hatte selten eine solch dicke Lektüre im Abstimmungscouvert.

Beim durchblättern wimmelt es nur so von Dr. rer. pol , lic. rer. pol , Dr. phil , Dr. iur und was weiss ich noch alles. Natürich sollten unsere Politiker schlau und belesen sein, aber unser Parlament sollte auch die Bevölkerung wiedergeben die in der Schweiz lebt.

Wo sind die Bauarbeiter, Schreiner, Köche und Lastwagenfahrer, die für den kleine(n) Mann/Frau mitbestimmen und ihnen eine Stimme geben ?

Nun, der Lastwagenfahrer ist hier und ich stelle mich der Herausforderung. Martin Krumm 2x auf Ihre Liste.

wahl2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *